Meine Leistungen

Schaden­abwicklung

Schaden­management für Unternehmen

Erst im Schadenfall sehen Sie als Unternehmer ob Sie beim richtigen Partner sind, der Ihnen von Anfang an zur Seite steht und eine Gesamtabwicklungshilfe aufzeigt.

Beispiel „Schaden­abwicklung“

Stufe 1

Sie haben einen Galvanikbetrieb, der Produkte veredelt, die in der Automobilindustrie als Endprodukt eingebaut werden. Es erfolgt eine Schadenmeldung vom Band, dass die Teile nicht mehr passen. Als Hersteller erhalten Sie den Anruf und wenden sich an Ihren Versicherungsmakler. Was muss jetzt gemacht werden?

  1. Ursachenfindung um sofort den nachhaltigen Schaden abzustellen.
  2. Überbrückung für den Autobauer finden, dass er kein Bandstillstand bekommt.
  3. Neuauslieferung von geänderten Teilen

Stufe 2

Versicherer muss informiert werden. Es wird geprüft ob eine Deckung für die auftreten Kosten besteht.
Sachverständiger wird sehr oft von der Versicherung hinzugezogen. Dieser prüft auch die Höhe des entstandenen Versicherungsschadens.
Für die Abwicklung des Versicherungsschadens wird ein erfahrener Versicherungsberater mit technischem Know-how benötigt.